Das neueste über DSaF

Digital Champions Award 2016

24.05.2016

Unternehmen aus Münster unter den Finalisten: DSaF nominiert für den Digital Champions Award 2016.

Das münstersche Unternehmen Dr. Schengber & Friends (DSaF) ist nominiert für „Deutschlands wichtigsten Digitalpreis“, den Digital Champions Award 2016. Als einer von drei Finalisten in der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“ fährt DSaF am 16. Juni zur Preisverleihung nach Berlin.

Der Award

Der Digital Champions Award wird initiiert von der Wirtschaftswoche und der Deutsche Telekom AG. Die Schirmherrschaft liegt beim Bundesminister für Verkehr und Digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt MdB, die wissenschaftliche Begleitung bei der Universität St. Gallen.

Die Auszeichnung richtet sich an Unternehmen des deutschen Mittelstandes, die sich allen Anforderungen des digitalen Zeitalters gestellt haben und beispielhaft für erfolgreiche Transformierungsprozesse stehen. Die Initiatoren möchten „herausragende Leuchtturm-Projekte als „Best Practice“-Beispiele hervorheben und Mittelständler und ihre Macher auszeichnen“, so Prof. Dr. Miriam Meckel, Chefredakteurin der Wirtschaftswoche.

Das Unternehmen

DSaF, mit rund 150 Mitarbeitern ansässig an der Schorlemer Straße in Münster, entwickelt und realisiert bereits seit 2001 für mittelständische Auftraggeber intelligente digitale Angebote für den persönlichen Kundenservice über Internet und Social Media. Nach dem Prinzip „Tastatur statt Telefon“ begleiten die Teams des Unternehmens die Kunden der Auftraggeber entlang ihrer gesamten digitalen „Customer's Journey" – und betreuen sie vor, während und nach dem Kauf.

DSaF-Agents moderieren Live-Chats und Foren, leisten Support in amazon- und Trusted-Shops, monitoren und betreuen den elektronischen Kundendialog in Social Media wie Facebook oder Twitter, indem sie Sachfragen und Beschwerden beantworten, bei Problemen helfen, Anwendungstipps geben oder After-SalesBetreuung leisten.

Dieser persönliche Kundenservice im Netz wird möglich durch das Zusammenspiel individuell geschulter Service-Teams und intelligenter ServiceTools aus eigener Entwicklung. So überwachen und betreuen DSaF-Teams mit dem Service-Tool FABOOM den elektronischen Dialog auf über 100 FacebookSeiten. Auf die schnellen Innovationszyklen im digitalen Bereich reagiert DSaF mit fast ebenso schnellen Service-Entwicklungen; so gehört das Unternehmen zu den ersten in Deutschland, die erfolgreich den Review-Prozess für den neuen Facebook Messenger Bot durchlaufen haben und ihn als Service-Tool nutzen können.

Gründer und Gesellschafter Prof. Dr. Ralf Schengber, Marketingprofessor an der FH Münster, und geschäftsführender Gesellschafter Dipl.-Kfm. Ingo Wostbrock sind stolz auf die Nominierung: „Exzellenter Kundenservice ist auf homogenen Märkten ein wichtiges Differenzierungskriterium: Mit intelligenten digitalen Services sichern wir unseren mittelständischen Auftraggebern hier einen deutlichen Wettbewerbsvorsprung.“

Homepage des Digital Champions Award: http://digitalchampionsaward.de