Ihr DSaF

Talent macht die Musik

Eine E-Gitarre macht noch keinen Hit… Im Service 2.0 ist es genauso: Wenn er richtig rocken soll, braucht es neben erstklassigen Tools auch eine stimmige Komposition, ein kreatives Arrangement, ein visionäres Management – und echte Talente an den Tastaturen. DSaF führt all diese Faktoren zusammen.


DSaF-Agents

Rock‘n‘Roll statt Volksmusik

Dialog im Netz funktioniert anders als im Call Center: Was am Telefon Stimme und Tonfall vermitteln, muss hier der Text leisten – spontan, freundlich und im Stil des Webs. Das müssen nicht immer viele Worte sein. Aber immer die richtigen.

Das Gespür für den Sound des Webs kann man nicht lernen – man muss es im Blut haben. So wie die rund 170 DSaF-Agents: als web-begeisterte Digital Natives sind sie mit elektronischer Kommunikation groß geworden, mit Mails, Tweets, Chats und Postings.

Auch klassische Skills bringen sie mit: wachen Verstand, lösungsorientiertes Denken, Initiative und Verantwortungsgefühl.

Selbstverständlich sind ebenfalls Zehn-Finger-Tippen, Sprachtalent und sichere Rechtschreibung in Deutsch und Englisch. Zudem haben wir Muttersprachler aus 10 Nationen und Agents mit besonderen Wissens- und Interessensgebieten im Team. Die Schulungen entwickeln wir mit den Spezialisten Ihres Hauses – und geprobt wird so lange, bis alles perfekt sitzt.

Für alle unsere Service-Agents bei DSaF legen wir die Hand ins Feuer. Denn alle haben zuvor unser anspruchsvolles Casting durchlaufen – und bestanden. Also: Bühne frei für eine großartige neue Service-Erfahrung!


DSaF-Management

Profis an den Reglern

Kompositionen mit Ohrwurmfaktor, kreativ arrangiert und perfekt abgemischt: Hinter echten Chartbreakern stecken immer versierte Produzenten.

Die gibt es natürlich auch bei uns: Ihre Service 2.0-Producer sind der DSaF-Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Ingo Wostbrock und Prof. Dr. Ralf Schengber. Letzterer ist nicht nur Gründer von DSaF, sondern auch Professor für Marketing an der FH Münster. Das Käuferverhalten im Internet und Social Media Marketing sind seine Schwerpunkte.


DSaF-Projektmanagement

Service-Hitmacher

Die Projektmanager bei DSaF sorgen dafür, dass Ihr Service 2.0 ganz oben in den Zufriedenheitscharts landet. Sie sind Teamleiter, Taktgeber, Qualitätssicherer, Kommunikationsprofis, Troubleshooter, Motivatoren, Workflow-Smoother, Tausendsassas – und Ihre Ansprechpartner im Tagesgeschäft Ihres Service 2.0.


DSAF-PERSONALMANAGEMENT

Casting and Caring

DSaF wächst kontinuierlich: Da wollen nicht nur laufend richtig gute, neue Agents ausgewählt sein – auch die bestehenden gut 170 Freunde brauchen für ihre Anliegen von Abrechnung über Urlaubsplanung bis Weiterbildung zuverlässige Ansprechpartnerinnen. Hier sind sie.


DSAF-SOFTWARE-ENTWICKLUNG

Code-Crew

In einem Unternehmen der digitalen Wirtschaft geht nichts ohne Background-Crew, die dafür sorgt, dass technisch alles sicher und reibungslos läuft. Das IT-Team von DSaF kümmert sich nicht nur um die Entwicklung unserer Tools und kundenindividueller Software: auch in Systempflege, Administration und internen Prozessen ziehen die Jungs die richtigen Strippen.


DIE DSAF-PHILOSOPHIE

Good vibrations

Was jede gute Band antreibt und zusammenhält, ist die passende Chemie. Deshalb ist unser Name Programm: Wir wollen Freunde sein, im Innen- wie im Außenverhältnis. Das setzt Respekt, Offenheit und Authentizität voraus – und eine Führungskultur, die den Rahmen dafür schafft.

Bei DSaF herrschen keine Dogmen und starren Hierarchien, sondern Wertschätzung für Persönlichkeit und Ideen, lebendiges Teamwork und Motivation zu Eigeninitiative, Engagement und Kreativität.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen viel leisten und hochkonzentriert arbeiten: deshalb möchten wir ihnen neben guten Arbeitsplätzen auch Frei-Räume für Chill-out, Weiterbildung und Kommunikation bieten. Denn nur wer sich gut fühlt, kann Kunden begeistern.

Einer unserer mittlerweile langjährigen Kunden stellte nach der ersten Visite fest: „Das ist anders hier. Angenehm anders.“ Stimmt – und genau so muss es sein, damit Service 2.0 immer wieder rockt.